About

enemene

Ich bin eine Menschin- außderdem Mama, leidenschaftliche Selbermacherin, angehende Minimalistin, Heilpraktikeranwärterin, und Träumerin von einer anderen, besseren Welt.

Wenn ich mir die momentanen Zustände auf unserer Welt so anschaue, dann frage ich mich immer wieder:
Warum gibt es so unendlich viel Zerstörung und Grausamkeit? Wie können sich Artgenossen gegenseitig und untereinander soviel Leid zufügen? Wie kann man so blind und egoistisch sein und dabei auch noch seine eigenen Lebensgrundlagen vernichten?
Vielen mag das schnurzpiepegal sein, solange es ihnen selber (noch) einigermaßen gut geht- aber ich kann nicht mit Freude leben, wenn ich weiß, dass zahllose andere Menschen ausgebeutet und versklavt werden, nur damit es einigen wenigen (UNS) gut geht. Das muss sich ändern, und zwar möglichst bald.

Ich glaube, der Schlüssel dazu liegt in unserer Un-Verbundenheit zur Mutter Erde.

Wir haben vergessen, wo eigentlich unsere Wurzeln sind, sperren uns selbst freiwillig in soviele Gefängnisse, und bemerken es selbst nicht einmal. Deswegen bin ich auf dem „ReWilding“-Pfad unterwegs, d.h. ich bin in allen Lebensbereichen auf der Suche nach dem Natürlichsten und Ursprünglichsten, was der eigentlichen menschlichen Natur am ehesten entspricht, und somit auch unserem gesamten Wohlergehen am dienlichsten ist. Der moderne Lebensstil, den die meisten so als ganz normal hinnehmen, inklusive Frühstücksbrötchen und Kaffee, Kleinfamilie im Betonklotz, Kindergarten, Schule, 8-Stunden-oder-mehr-Arbeitstage, usw. ist es jedenfalls meiner Meinung nach NICHT- er ist alles andere als artgerecht! Und wir wundern uns alle, warum wir kränker sind als jemals zuvor.

Nach längerer Suche habe ich nun auch endlich meinen Weg gefunden, und wandle seit Ende 2009 auf dem „Alten Pfad“. Das bedeutet für mich unter anderem, dass ich versuche meine Verbindung zur Natur, und aber auch zu mir selber wiederzuentdecken und -zubeleben. Nichts mutwillig und gedankenlos zu zerstören, sondern das Leben in allen seinen Formen zu achten. Dafür zu sorgen, dass das Alte Wissen nicht in Vergessenheit gerät sondern wieder lebendig wird. Meine (wirkliche) weibliche Kraft wieder auszugraben, die unter jahrhundertelanger patriarchalischer Knechtschaft verschüttet wurde. Und in allen Veränderungen, die ich mir wünsche, zuerst bei mir selber anzufangen.

Außerdem bin ich ein „Multipotentialite“- jemand mit sehr vielen, breitgefächerten Interessen, der sich nicht auf eine Sache festlegen kann. Deswegen gibt es auch so viele Themen hier auf dem Blog 🙂

Meine großen Leidenschaften sind:

  • ReWilding! Dazu gehören eigentlich auch fast alle folgenden:
  • mit Kindern den Jahreskreis erleben
  • Natürliche Schwangerschaft &Geburt
  • Freilernen
  • DIY: so viele Dinge wie möglich selbst herstellen- Brotbacken, Färben, Filzen, Häkeln, Waldorfpuppen machen, Nähen, Seifesieden, Stricken, usw. Zu selbstgemachten Dingen hab ich eine ganz andere Beziehung als zu dem vielen Billigramsch, den es so zuhauf zu kaufen gibt, und der nach kurzer Zeit schon wieder kaputt auf dem Müll landet, damit man schnell wieder „Ersatz“ „braucht“. Stichwort „Geplante Obszoleszenz“…
  • Essbare Wildkräuter & Heilkräuter
  • Minimalismus: „Alles was du hast, hat irgendwann dich.“
  • Gesunde Ernährung & Detox: mehr Rohkost! Fermentieren! Sprossen!
  • Frauengesundheit/Rotes Zelt
  • Gärtnern und Permakultur

Im November 2011 bin ich nach einer relativ langen und beschwerlichen Reise (auf der Seite *Sternenkinder* mehr dazu)  endlich Mama der kleinen Babymiez geworden, und seit August 2013 sind wir nun schon zu viert 🙂

Mir fällt es einfach schwer, nicht an das grundsätzlich Gute im Menschen zu glauben und alles schulterzuckend so hinzunehmen wie es ist. Mögen viele Menschen den Traum von einer anderen, besseren, gerechteren Welt träumen, und die ersten Schritte gehen, auf dass er sich bald verwirklicht!

 

„Wenn auf der Erde die Liebe herrschte, wären alle Gesetze entbehrlich.“ Aristoteles

 

Advertisements

14 thoughts on “About”

  1. Hallo Enemene, Bin froh, daß Du mich angeklickt hast und ich somit die Möglichkeit hatte diesen klasse Blog auch bei mir zu verlinken!
    Freue mich auf viele Beiträge. Lg Annett

  2. Liebe Enemene,
    nun bin ich heute auf deine – wunderschöne – Weseite gestoßen. Ich bin sehr, sehr froh, dass ich Dich kennenlernt habe und ein Stück des Wegs mit Dir gehen kann. Wie Du weißt, sprichst Du mir aus dem Herzen.

    Ganz liebe Grüße

    Dola

  3. Hallo,
    heute freut es mich einen Visistencounter auf meinem Blog zu haben, der mir auch verrät woher der liebe Besuch kam. So bin ich, dank dem Counter, auf deiner wunderschönen Seite gelangt. Es gibt viel interessantes zu lesen bei dir, also werde ich mich wohl öfters hier eine Weile aufhalten.
    Bis bald dann.
    LG aus Katalonien,
    Sílvia.

  4. Oh Ena,

    das spricht mir so aus der Seele, ich hab Tränen in den Augen. Danke, dass du das hier so veröffentlicht hast, und danke für dieses Blog. Ich werde dich sofort in meinem Blog verlinken, dann ist wieder ein Knoten in Deutschland geknüpft 🙂

    Hab eine wunderbare Woche,
    Sandra

  5. Liebe enemene,
    ich bin vor einigen Tag auf dein Blog gestoßen und wirklich begeistert. Wie du oben selber geschrieben hast: Es ist schön, nicht allein zu sein mit seinen „verqueren“ Ansichten 🙂

  6. Hallo Enemene,

    ich bin gerade über deinen Blog gestolpert und bin begeistert… ich finde mich in ganz vielen Sachen wieder und habe jetzt schon eine Menge neue Anregungen entdeckt 🙂
    Vielen vielen Dank!

    Liebe Grüße,

    Eyreen

  7. ich habe gestern stundenlang in deinem blog gelesen und bin jetzt schon wieder hier.
    danke!
    fürs teilen deiner ansichten, deiner gefühle, rezepte und erfahrungen. du sprichst mir oft aus der seele.

    1. Dankeschön, freut mich, dass es dir hier gefällt 🙂 und v.a. schön zu wissen, dass es noch andere „Verrückte“ da draußen gibt 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s