Frausein, Kraftplätze, Kreatives, Rotes Zelt, Selbermachen

Mein Mondblutzeit-Projekt: 13 Monde

Schon länger schwirren mir einige Ideen zum Thema Mondblut im Kopf herum.

Ich würde gerne dazu beitragen, dass wir Frauen unsere Mondblutzeit statt als notwendiges Übel wieder als etwas Positives annehmen und vielleicht sogar zelebrieren können. Nachdem ich mich jahrelang quasi mit diesem „notwendigen Übel“ abgefunden habe, freue ich mich mittlerweile auf diese besondere Zeit im Monat. Sogar mein 4-jähriger Sohn fragt ab und zu, wann denn wieder Mondblutzeit ist, und wir endlich das Rote Zelt wieder aufbauen ❤

Für dieses Jahr habe ich mir vorgenommen, mich in jedem Zyklus einem speziellen Thema, Hilfsmittel oder Gegenstand zu widmen, was die Mondblutzeit angenehmer, schöner und positiver macht. 13 Mondzyklen hat ein Jahr, deshalb heißt das ganze Projekt

13 Monde.

Die Ergebnisse werde ich euch dann hier auf dem Blog zeigen. Und das erste Projekt wird eine Mondblut-Kerze sein. Die werde ich selbst gestalten, und dann immer anzünden, sobald das Blut zu fließen beginnt…

 

 

Advertisements

3 Gedanken zu „Mein Mondblutzeit-Projekt: 13 Monde“

  1. Liebe enemene, ich finde das ein wunderschöner Ansatz, dein Projekt und ich freue mich schon auf das, was du berichtest. Wenn Du magst, schicke ich Dir dafür ein Exemplar der von mir gestalteten Notiz-Bücher zu, mit Ausmalmotiven und Platz für viele Gedanken. Ich habe noch ein älteres Exemplar 2. Wahl hier liegen, das sich über eine Empfängerin freut. http://www.melamint.net/13monde/

    Herzlich – Mela von Kulmine

    >

    1. Hallo liebe Mela, oh, das ist ja lieb von dir, über das Notizbuch würde ich mich sehr freuen ❤ Ist ja lustig, dass wir da offenbar die gleiche Namens-Idee hatten! 😉 Glg, enemene

  2. Liebe Enemene,

    gerade entdecke ich deinen schönen Blog noch mal neu 🙂 Und ich frage mich: Sind wir denn da noch weiter in Kontakt geblieben nach unserem kurzen Austausch auf deinem Blog? Ich war zu der Zeit in nem sehr aufmerksamkeits- und zeitintensiven Projekt – da würde es mich nicht überraschen, wenn ich es total vergessen habe, dir das zu schicken.

    Wie es auch sei! Die Neuauflage meiner 13 Monde ist gestern angekommen und kann bei mir bestellt werden – sie ist etwas schlanker in Sachen Zyklusbeobachtung, aber dafür sind die Ausmalmotive schöne große Postkarten geworden. Und: Ich hab hier von der alten Auflage auch noch ein paar Hefte liegen (ich fürchte nur, kein vollständiges Set mehr oder eines, wo schon das ein oder andere Bild ausgemalt ist). – mein Angebot steht immer noch.

    Und: wie ist es dir bisher mit deiner Forschungsreise ergangen? Was hast du entdeckt? Hast du deine Mondkerze gemacht? Und was hast du dir noch ausgedacht dazu?

    Herzliche Grüße – Mela

    …………………………………………………… Melanie Kühnlein visual arts http://www.melamint.net

    >

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s