Frausein, Kraftplätze, Kreatives, Rotes Zelt, Selbermachen

Mein Mondblutzeit-Projekt: 13 Monde

Schon länger schwirren mir einige Ideen zum Thema Mondblut im Kopf herum.

Ich würde gerne dazu beitragen, dass wir Frauen unsere Mondblutzeit statt als notwendiges Übel wieder als etwas Positives annehmen und vielleicht sogar zelebrieren können. Nachdem ich mich jahrelang quasi mit diesem „notwendigen Übel“ abgefunden habe, freue ich mich mittlerweile auf diese besondere Zeit im Monat. Sogar mein 4-jähriger Sohn fragt ab und zu, wann denn wieder Mondblutzeit ist, und wir endlich das Rote Zelt wieder aufbauen ❤

Für dieses Jahr habe ich mir vorgenommen, mich in jedem Zyklus einem speziellen Thema, Hilfsmittel oder Gegenstand zu widmen, was die Mondblutzeit angenehmer, schöner und positiver macht. 13 Mondzyklen hat ein Jahr, deshalb heißt das ganze Projekt

13 Monde.

Die Ergebnisse werde ich euch dann hier auf dem Blog zeigen. Und das erste Projekt wird eine Mondblut-Kerze sein. Die werde ich selbst gestalten, und dann immer anzünden, sobald das Blut zu fließen beginnt…

 

 

Advertisements