Farbenrausch, Haushaltsverschönerung, Jahreskreis, Montessori zu Hause, Selbermachen

Hallo 2014!

Etwas verspätet hole ich zum ersten Vollmond endlich den Blog ins neue Jahr…

Vor einem Jahr war unser kleiner Bauchzwerg noch ganz winzig und in meinem Bauch, jetzt ist der kleine Mann schon fast wieder ein halbes Jahr alt. Die Zeit verfliegt so schnell, dass es mir fast den Atem nimmt.

So viele Ideen und Entwürfe für Blogeinträge, aber keine Zeit sie zu schreiben, das ist momentan mein Problem 😉

Um den Ablauf eines Jahres für die Maus (und auch für mich ;-)) im wahrsten Sinne des Wortes etwas beGREIFbarer zu machen, hab ich uns, inspiriert von Montessori und dieser Jahreskette von Grimm`s, eine solche Jahreskreiskette selbergemacht. Jeder Monat hat seine eigene Farbe, jeden Tag kommt eine Perle dazu. Für die Geburtstage der Familienmitglieder wird eine Perle in der jeweiligen Lieblingsfarbe aufgefädelt.

jahreskreiskette

Am Jahresende ist die Kette dann in etwa 3,5 Meter lang. Kombinieren lässt sich die Jahreskreiskette im Glas ganz toll mit dem wunderbaren Glücksmomente-Sammelglas von Ramona.

 

Advertisements

10 thoughts on “Hallo 2014!”

  1. Das ist eine klasse Idee! Und gleich eine Frage: woher hast Du die Perlen? Ich würde für uns nämlich auch liebend gerne eine solche Kette gestalten.
    LG
    Sianna

  2. Wow, die Lederschuhe sind ja auch klasse! Ich hab solche in der Art für mich für die Mittelaltergewandung – allerdings nicht selbstgemacht.
    So, mit den Perlen bin ich heute dann bei ebay fündig geworden *freu* Sind jetzt welche mit 12mm geworden und ich freu mich schon darauf, wenn sie hier ankommen 🙂 Allein von den Farben her!
    Und ich nerv gleich noch mit Fragen weiter: Ende des Jahres ist die Kette dann ja quasi fertig – bleibt sie dann so oder geht es mit dem nächsten Jahr erneut los?
    Ich habe eh schon die Befürchtung, dass wir mindestens 2 Ketten brauchen, besser 3, also für jedes Kind eine Eigene… Aber für den Anfang versuchen wir es mal mit einer „Familienkette“ und Jan und Änna können sich beim Fädeln abwechseln.

  3. Bei uns gibt es auch nur eine Familien-Kette für alle. Für das Jahresende wollte ich mir noch eine Art Ritual ausdenken, bei dem die Perlen dann alle wieder abgefädelt werden und zurück in die kleinen Döschen kommen. Ein Perlen-Orakel vielleicht 🙂

  4. Meine Perlen sind heute angekommen!!! *freufreu* Hach, diese Farbenpracht, soooo schööööön. fehlt mir nur noch ein passendes Band. Wollte ein Lederband nehmen, aber bei ebay finde ich die nie als Meterware, sondern nur als fertiges Kettenband – und die sind zu kurz :-/ *weitersuchengeh*
    Über ein Abschlussritual habe ich auch schon nachgedacht 🙂 Bisher schwebt mir vor, in jeder Raunacht einen Monat aufzulösen, aber gleichzeitig auch schon wieder mit dem Auffädeln zu beginnen (da die Raunächte ja jahresübergfreifend sind). Jetzt bin ich noch auf der Suche nach einer Perle mit einer Spirale drauf, die als „End-/Anfangspunkt“ genutzt werden könnte.
    Nochmals ganz, ganz lieben Dank für diese tolle Idee!!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s