Geburt, Hausgeburt, Selbermachen

Geburtskerze

Ich habs tatsächlich noch geschafft, eine Geburtskerze zu machen bzw. zu verzieren:

Die werde ich dann anzünden, wenn die ersten Wellen kommen, und sie soll mir dabei helfen, den Fokus nicht zu verlieren und mich auf die Geburt zu konzentrieren.

Ansonsten ist auch soweit alles fertig, von mir aus könnte sich der Zwerg also langsam auf den Weg machen 🙂 Ich trinke schon fleißig Himbeerblättertee, aber noch tut sich wehentechnisch nicht wirklich was. Es wird spannend…

Advertisements

3 Gedanken zu „Geburtskerze“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s