Kreatives, Schwangerschaft, Selbermachen, Wollsucht

Wolligwarmes fürs Winterbaby

Ein entscheidender Vorteil eines Winterbabys ist ja, dass frau eine Ausrede hat, ihre Wollsucht frei auszuleben 😉

Hier sind die Stücke, die in der letzten Zeit so entstanden sind:

Und nun nochmal einzeln:

Das „Streifenjäckchen“ aus „Kuschelweiches für Babys und Kleinkinder“

Mütze und Handschuhe leicht abgewandelt nach einfachen Anleitungen von ravelry. Die gestrickten Kordeln find ich genial.

Babycocon von ravelry, Mütze Free-Style

„Einschlagtuch aus „Kuschelweiches für Babys und Kleinkinder“, hier gabs leider einen Filzunfall in der Waschmaschine- das Ding ist 15 cm zu viel eingelaufen *heul*

Strampelsack aus Fettwolle, unten mit Knöpfen zum Öffnen, inspiriert von soulemama

Windelüberhosen aus Fettwolle nach der Finkhof-Anleitung, einmal einfach, einmal doppelt gestrickt

Emma Tunic von ravelry, ich liebe dieses Teil!…

…besonders den Knopf 🙂

Erstlingskombi aus…

… Cache-Coeur aus „Kuschelweiches für Babys und Kleinkinder“…

… und Wollhose leicht abgewandelt

Kuscheldecke, aus naturfarbig gewachsener Baumwolle, endlich fertig!

diverse Stulpen, Free-Style gestrickt…

… und natürlich Söckchen.

Puh, die Nadeln glühen immernoch 😉

Advertisements

14 thoughts on “Wolligwarmes fürs Winterbaby”

  1. Leider hatte ich nicht genug Zeit für das Winterbaby meiner Freundin was zum Anziehen zu häkeln oder stricken zu lernen. Aber immerhin bin ich mit dem gehäkelten Seelengefährten fast fertig. Ich muss nur noch die Hose fertig machen und ein Gesicht aufsticken. Dann hat es einen kleinen Aufpasser.
    Aber die Sachen sehen wirklich toll aus. Wenn ich es diesen Herbst/Winter schaffe noch stricken zu lernen, kann ich ja noch etwas nachreichen. ^^

    1. Mai-Kätzchen, wie süüß! Och, Mützchen, Söckchen, Jäckchen und Krabbel-/Kuscheldecken braucht man doch auch im Frühling 🙂 Dann eben aus Baumwolle und keine Wolle…

  2. So tolle natürliche Babysachen! Wenn ich bloß stricken könnte *seufz* Verkaufst du die Babysachen die nicht mehr passen eigentlich? Wenn ja, hätte ich ganz großes Interesse!
    LG, Sabine

    1. Hallo Sabine,
      freut mich sehr, dass dir die Babysachen gefallen 🙂 Eigentlich möchte ich sie erstmal selber behalten für eventuelle Geschwisterbabys. ABER: Wenn dir ein Teil (oder mehrere) besonders gefallen, kann ichs dir gerne nachstricken, musst mir nur sagen welche 🙂 Bis wann bräuchtest du es denn?
      lg, enemene

      1. Das wäre ja toll! Aber die Entscheidung bei sooo vielen schönen Sachen… Aber am meisten angesprochen hat mich der Strampelsack aus Fettwolle! Der ist super!
        Wieviel würdest für so einen verlangen? Bin dzt. in der 33. SSW, Ende September wär Termin 🙂
        LG, Sabine

      2. Bis Ende September sollte ich es schaffen 😉 Ich finde es schwierig dafür einen Preis festzulegen, weil ich nicht mehr genau weiß wie lange ich dafür gebraucht habe- deswegen frage ich: was wäre er dir denn wert? 🙂 Kannst mir ja auch eine Email schreiben… Die Materialkosten dürften so bei 8-10 Euro liegen, jenachdem was es für Knöpfe sein sollen. Wenn du irgendwas gerne anders hättest, kann ich das natürlich gern machen 🙂
        glg, enemene

      3. Hallo,
        Hm…wie lange braucht man denn, um so etwas zu stricken? (ich hab ja gar keine Ahnung :() Als Knöpfe wären mir welche aus Holz am liebsten. Und was meinst du würde der Versand kosten?
        LG, Sabine

    1. Hallo Enemene,
      wie es der Zufall so will, hat mich meine Oma die Tage gefragt, ob ich denn noch was gebrauchen könnte fürs Baby – und da hab ich ihr so einen Strampelsack vorgeschlagen..im Internet haben wir bereits Strickanleitungen dafür gefunden. Also hat es sich vorerst erledigt, aber trotzdem danke!! Vor allem für die tollen Anregungen 🙂
      Schick dir liebe Grüße!

      1. Oh, schade, ich hab extra schon Knöpfe gekauft… Aber von der Oma selbstgestrickt ist natürlich viel besser 😉 Ich wünsch dir eine entspannte restliche Kugelzeit und eine wunderschöne Geburt,
        glg, enemene

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s