30. Woche und Nussnougatcreme

*

Stand schon lange auf der Selbermachliste, heute endlich hatte ich die Muse dazu:

einfach geröstetet Haselnüsse so feinmahlen wie es geht, vorher evtl. noch in einem Geschirrtuch die Schale abrubbeln, und  dann nach Belieben Kakao und Honig dazugeben, gut verrühren.

Leeeeeecker! Und soviel besser als Gekauftes N*tella.

Und: heute beginnt die 30. Woche! Wahnsinn.

*

Advertisements

5 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. Stella
    Okt 03, 2011 @ 13:11:06

    Das klingt ja total einfach. Toll, das wird ausprobiert. Danke für die Anregung 🙂

    Antwort

    • enemene
      Okt 03, 2011 @ 14:46:52

      Klingt nicht nur einfach, ist es auch 😉
      Eine Idee noch, wenn es ein bisschen streichfähiger sein soll: Kokosöl dazugeben.

      Hab eben gesehen, du bloggst auch über plastikfreie Alternativen? Toll! Werd gleich mal bei dir stöbern gehen…

      Antwort

      • Stella
        Okt 03, 2011 @ 19:10:10

        Mnjam, mnjam, mnjam… habs grade ausprobiert und bin begeistert. Schön nussig und nicht zu süß und geht wirklich fix. Kokosöl hatte ich zwar nicht da, aber stinknormales Sonnenblumenöl hats auch getan.

        Das Rezept würd ich total gern auch in unserem Blog mal vorstellen (natürlich mit einem Link zu dir). Darf ich? 🙂

  2. enemene
    Okt 03, 2011 @ 19:26:35

    Freut mich sehr, wenns dir schmeckt 🙂 Klar darfst du das Rezept posten, sowas muss doch weiterverbreitet werden 😉

    Antwort

  3. Stella
    Okt 24, 2011 @ 09:41:46

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: