Geburtstagsbombe

Natürlich sollte der Geburtstagskuchen „gesund“ sein. Vor längerer Zeit schon bin ich über ein Rezept gestolpert, das ich unbedingt mal ausprobieren wollte. Da es zur Zeit so schöne Himbeeren gibt, hat es sich förmlich aufgedrängt 😉 Leider sind mir die frischen Himbeeren quasi in der Hand weggeschimmelt, sodass Kirschen für die Füllung herhalten mussten, und […]

Voll Wert

Momentan bin ich wieder voll auf der Vollwert-Schiene unterwegs, mit Frischkorngericht, selbstgebackenem Vollkornbrot & Co, inspiriert durch die youtube-Videos von Ute Maria Wilkesmann. Auf ihrer Seite „Ute’s Vollwertkochbuch“ gibt es viele tolle und einfache Rezepte und Selbermachtipps. Ich wusste gar nicht, dass in der Vollwertkost auch alternative Süßungsmittel von Agavendicksaft bis Zuckerrübensirup „verboten“ sind. Bisher […]

Es klopft…

Seit ein paar Tagen spüre ich unseren Bauchzwerg! Eeeendlich! Bei  16+6 war ich mir noch nicht so ganz sicher, ob das nicht vielleicht nur Blähungen sind 😉 Und hab mir natürlich gleich wieder Sorgen gemacht, als ich ein paar Tage lang nichts gemerkt hab. Aber seit gestern Abend (17+5) bin ich mir nun 100%ig sicher, […]

Im Nadelfieber…

…bin ich zur Zeit. Blöderweise kriege ich von exzessivem Stricken Rückenschmerzen bzw. Herzprobleme und muss mich daher ein bisschen zurückhalten 😦 Aber häkeln scheint keine Probleme zu machen 🙂 Und das sind meine derzeitigen Projekte: Babydecke Nummer 1: aus einem Wolle-Seide-Gemisch, die Decke selbst ist kraus rechts gestrickt, mit einer Zopfbordüre. Die Anleitung ist aus […]

Igitt!!!

* Die Zeit rennt, und doch kann es mir nicht schnell genug gehen. Heute beginnt tatsächlich schon die 18. Woche, bald ist Halbzeit- unglaublich! Meine Hebamme hat mir die Teemischung „Hopfen, Melisse, Baldrian“ empfohlen… Ich trinke ja wirklich so ziemlich alles an Kräutertee- und das sogar gerne- wos anderen die Schuhe auszieht. Kamille, Salbei, Brennessel […]

Holla, Holunder!

Gerade noch rechtzeitig vorm Verblühen haben wir gestern noch die letzten Holunderblüten gesammelt. Daraus wurde… …Sirup:Die Blüten hab ich kalt angesetzt nur mit Wasser, und einen Tag später Zucker und Zironensäure dazugegeben und abgefüllt, 3 Flaschen ganz ohne Erhitzen, die dann im Kühlschrank gelagert werden, und den Rest vorm Abfüllen sicherheitshalber kurz auf 90°C erwärmt. […]