Schwangerschaft

Es kommt immer anders…

…als geplant.

Eigentlich haben wir uns ja im Februar aus diversen Gründen dazu entschlossen, den Kinderwunsch erstmal an den Nagel zu hängen.

Eigentlich. Aber es kam wie es kommen musste, vor gut zwei Wochen hab ich dann überraschend positiv getestet. Da war das Gefühlschaos natürlich perfekt…

Freude ja, aber überschattet von der Angst. Was, wenn es keine „intakte“ Schwangerschaft ist? Und nichts weiter tun können als warten. Dann die erste Bestätigung bei der Frauenärztin: eine Fruchthülle ist zu sehen. Dann wieder die Frage: Was, wenn…

Und heute dann endlich konnte ich das schlagende Herzchen sehen. Was für eine Erleichterung! Die Angst ist ein ständiger Begleiter, aber sie wird mit jedem Tag weniger.

Ich hoffe sehr, dass wir diesmal ein Erdenkind bekommen.