Filzen, Küchenzauber, Kreatives, Selbermachen

Wolliges, Felliges & Leckeres

*

In letzter Zeit hat sich hier nicht allzuviel getan- eine schöne Erkältung hatte mich im Griff. Aber ich war fleißig 😉

Ich hab rausgefunden, dass meine sonst immerkalten Füße warm sind und bleiben, wenn ich selbstgestrickte Wollsocken anziehe, also hab ich das Kranksein genützt und Socken gestrickt. Ein paar neue Filzsachen gibts auch. Das Ding mit den Blumen drauf ist mein erstes Filzwindlicht. Und rechts oben mein Laptop-Beschützer in Aktion:

 

Das hier wird eine Schärpe (noch nicht ganz fertig, momentan sieht sie eher noch nach Tischläufer aus). Mein Katertier hat selbstverständlich immer tatkräftig mitgeholfen. Hier bügelt er grad Gestricktes:

 

Und weil ja bald Wintersonnenwende ist, laufen so langsam die Vorbereitungen an. Diese Ministernenkörbchen sollen ein Adventskalender werden (es fehlen nur noch die anderen 20 Stück…):

 

Und schließlich hab ich heute noch mit Schokoladenbrot die Plätzchensaison eröffnet:

Das Rezept:

250 g Butter mit 2 EL Zucker schaumig rühren, 100g Mehl, 3 EL Kakao dazu, Kardamom & Nelken frisch mörsern, 1 geh. TL Zimt dazurühren, 200g Mandeln, kandierten Ingwer nach Geschmack und 200g Zartbitterschokolade miteinander feinhacken und ebenfalls drunterrühren.

Dann auf ein gefettetes Backblech streichen und ca. 20 Min bei 200°C backen. Fertig. Und dann, wie üblich, verstecken…

Nachtrag: ich mags nicht mehr so süß, und hab aus den 200g Zucker im Originalrezept 2 EL gemacht.


Dazu mein neues Herbst&Winter-Lieblingsgetränk:

Datteltee

Einfach für einen Liter Wasser ca. 1 Zimtstange, 1 TL Kokosflocken, ein paar Kardamomkapseln, 1 EL Rosinen und ca. 5 kleingeschnittene Datteln kurz im Wasser aufkochen und noch 5 Minuten ziehen lassen. Noch ein bisschen Honig und wer will Milch dazu.

Himmlisch….

*