Ich hab mein Herz verloren…

… an die grüne Insel! Ganz ehrlich, ich hatte sowas schon erwartet. Schon gleich als wir von der Fähre runterfuhren (um kurz nach 6 Uhr morgens) purzelten die ersten Tränchen, weil es einfach sooooooo schön war! Der einzige Kommentar zu dem unglaublichen Grün, zu dem ich vor lauter Rührung fähig war, war ein Kopfschütteln… Kurze […]

Wet, wetter, irish-wetter…

* …Von wegen! Wir hatten in Irland in zwei Wochen tatsächlich nur einen einzigen Regentag, und kaum sind wir wieder in der Heimat, schifft es ununterbrochen! Tsssss… Da hilft nur, mit den Mitbringseln und leckerem Tee in schönen Tassen und Fotos von grünen Wiesen gegen den Urlaubs-Rückkehr-Schlechtwetter-Grau-Blues anzukämpfen… *

Ahoi! Post von hoher See

* So schnell vergingen die zwei Wochen in Irland, viel zu schnell! Wir sind im Moment gerade auf der Fähre von Irland nach England, mein Schatzi ratzt neben mir im Mumienschlafsack und hier gibts kostenloses Internet,  sehr nett 🙂 Aber ich muss ehrlich sagen, wirklich vermisst hab ich das Internet in den zwei Wochen nicht…  […]

Uuuuuuuuuurlaub!

* Endlich ists soweit: Übermorgen  fahren wir für zwei Wochen nach Irland, es wird geflittert 🙂 Bin schon sehr gespannt auf Land&Leute, das Wetter und die Atmosphäre dort, und ob unser Traumcottage das hält, was die Fotos im Internet versprechen… Nicht wundern also, wenn sich hier in der Zeit nicht viel tut- dafür gibts dann […]

Rohe Sünde

Am Wochenende gabs den ersten Rohkostkuchen-  eine Chocolate Mousse Tarte (nach einem Rezept von Jeniffer Cornbleet, auf youtube gefunden.) Spätestens damit kann man Zweifler von Rohkost überzeugen 😉 Der Boden besteht aus Walnüssen, Datteln und Kokosflocken- alles mit dem Mixer feinhacken und in eine Kuchenform drücken. Die Datteln sorgen für Halt. Für die Schokocreme eingeweichte […]