Naturkosmetik, Selbermachen, Weg mit dem Plastikdreck

Vanille-Erde als Zahnpastaersatz

*

Ich putze nun seit einigen Tagen meine Zähne mit einer Mischung aus heller Lavaerde und Natron (etwa 4 TL Erde, 1/4 TL Natron). Da ich das Pulver in ein Gläschen gefüllt hab, wo vorher Vanille drin war, schmeckt das ganze lecker sahnig-vanillig 🙂 Also keine Spur von „Dreck“ im Mund.

Bei der Putzwirkung kann ich vom Sauberkeitsgefühl her keinen Unterschied feststellen zu gewöhnlicher Zahnpasta. Bis auf Weiteres bleib ich also erstmal bei der Vanille-Erde, und werde  noch eine Prise Salz mit in die Mischung geben. Bei Experiment Selbstversorgung hab ich nämlich  noch gelesen, dass jemand mit einer Kombination aus Lavaerde, Öl und Salzspülung sogar ein Loch im Zahn wieder schließen konnte… Sehr spannend!

*

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s