Filzfieber!

Ich habs ja befürchtet, dass es nicht folgenlos bleiben würde… Am Pfingstwochenende war ich mit meiner Mum bei einem Filzkurs. Nach einem Tag lang hantieren mit Wolle, Seife und Wasser hatten wir beide eine kleine Tasche und Stulpen fabriziert. Das hier sind die guten Stücke: Schnell war klar, dass das nicht das letzte Mal, sondern […]

Mundraub

Heute beim Surfen bin ich auf eine tolle Seite gestoßen: http://www.mundraub.org/ Dort gibts eine Karte, auf der man herrenlose Obstbäume, Nussbäume, Beerensträucher, Bärlauchfelder und Co. eintragen kann. Außerdem gibts auf dem Blog dazu noch jede Menge Ideen und Rezepte, wie man die „Beute“ weiterverarbeiten kann. Ich bin auch ein „Räuber“ aus Überzeugung 🙂

Löwenzähne

Überall gelbe Blütenmeere auf den Wiesen, vereinzelt schon Pusteblumen- Zeit für Löwenzahnhonig 🙂 Ohne das genaue Rezept im Hinterkopf zu haben munter drauflosgepflückt, einen ganzen Stoffbeutel voll. Dann beim Studieren des Rezepts: Entsetzen! Man muss die gelben Blütenblätter sorgfältig vom Grünen trennen, sonst wirds bitter… Wär ja schade um die vielen schönen Blüten, also tapfer […]

Beltane Leckereien

Zu Beltane gabs ein frühlingshaftes, buntes Menü: Zum Frühstück Göttin&Gehörnten aus Hefeteig: Die geschmückte Göttin fürs Picknick: Und zum Abendessen: * Wildkräuter-Blüten-Salat mit Veilchenessig* Wildkräuter sammeln, Veilchenessig siehe hier: https://weltanders.wordpress.com/2010/04/11/es-duftet-nach-veilchen/ * Wildkräuter-Spargelsuppe mit Croutons* 1 EL Butter in einem Topf zerlassen, 1 EL Mehl dazurühren, kurz anrösten, sofort mit 1,5 l Flüssigkeit ablöschen (Wasser, Milch, […]

Walpurgis

Zu Walpurgis waren wir bei „Schloß Walpurgis“ in Wernigerode. Ein hübsches Städtchen im Harz, mit vielen alten Fachwerkhäusern Es gab einen mittelalterlichen „Hexenmarkt“ und viele Leckereien. Hab neue Räucherzutaten und einen wunderhübschen Anhänger erstanden 🙂 Auf dem Schloß wars leider kälter als gedacht und um keine Frostbeulen davon zu tragen sind wir bevors dunkel wurde […]