Aufklärung, Frausein

Hormone und Latex? Nein danke :-)

Für alle, die sich nicht länger mit künstlichen Hormonen vollpumpen wollen und die Schnauze voll haben von „Verhüterlis“, hier der Link zu einem sehr schönen Artikel über die Natürliche Familienplanung (NFP), über den ich heute gestolpert bin.

Bemerkenswert: geschrieben von einem Mann 😉

http://www.sein.de/koerper/geniessen-und-erleben/2010/natuerliche-verhuetung-ohne-hormone-und-latex-die-symptothermale-methode.html

Advertisements
Kreatives, Selbermachen, Spirituelles

Mondblutung

Die erste, nachdem mein Sternchen geflogen ist. Sie hat fast pünktlich zu Neumond angeklopft. Und ich freu mich 🙂

Endlich wieder Boden unter den Füßen, nach dem Schwebezustand zwischen „nicht mehr schwanger“ und „Normalität“.

Pünktlich dazu ist meine Menskerze fertig geworden, die ich vor ein paar Tagen selber gegossen und verziert hab:

Werde sie gleich zum ersten Mal anzünden…

Sternenkinder

Wieder da…

…nachdem es ja längere Zeit still war hier.

Ich hab im Januar mein zweites *Sternchen* gehen lassen müssen. Und bin jetzt auf der Suche nach dem „Warum“. Auch wenn es aus medizinischer Sicht vielleicht keines gibt, so auf jeden Fall ein spirituelles. Es hat sich nochmal einiges gedreht in meinem Leben, wie schon beim ersten Sternchen.

Viele suchen die Schuld nach einem Schicksalsschlag woanders als bei sich selbst und geraten so in die Opferrolle.

Ich glaube, alles hat seinen Sinn, und nichts passiert „einfach so“.